FXCM Erfahrungen, Test & Vergleich 2017

Kapital unterliegt einem Risiko
Aktuell kein Bonus
85/100
GUT
Kapital unterliegt einem Risiko
Allgemein:
Kundenservice:
Handelsplattform:
  • unbegrenzte Laufzeit des Demokontos
  • hohe Sicherheitsstandards
  • Webinare und andere Weiterbildungsangebote
  • verschiedene Handelsplattformen
1:200
Hebel
0€
Konto ab

fxcm_logoEiner der weltweit größten Broker im Bereich der CFDs ist FXCM. Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in New York und ist bereits seit 1999 auf dem Markt aktiv. Es wird jedoch ebenfalls eine deutsche Niederlassung betrieben, welche sich in Berlin befindet. Als Anleger kann man sich auf eine langjährige Erfahrung an der Börse und gute Konditionen verlassen. Besonders das Handelsangebot kann dabei überzeugen. Man findet viele verschiedene CFDs, welche sich auf Aktienindizes und Rohstoffe, wie beispielsweise Öl oder Energie beziehen. Auch unterschiedliche Währungspaare können auf der soliden Handelsplattform gehandelt werden. Somit eignet sich der Broker für viele verschiedenen Anlegertypen.

Regulierung

Nach den FXCM Erfahrungen wird der Broker von vielen verschiedenen Aufsichtsbehörden reguliert. Dies liegt daran, dass der Anbieter auf der ganzen Welt vertreten ist. Für Deutschland ist der Mutterkonzern in London verantwortlich. Somit unterliegt die Regulierung der britischen Finanzaufsichtsbehörde. Diese zählt zu einer der strengsten Aufsichtsbehörden der Welt. Dabei werden europäische Standards zugrunde gelegt. Der Broker muss regelmäßig seine Geschäfte offenlegen. Somit wird verhindert, dass die Gelder der Kunden veruntreut werden können. Die Kundeneinlagen müssen beispielsweise getrennt von den Geldern der Firma verwaltet werden. Des Weiteren steht den Anlegern die gesetzliche Einlagensicherung Englands zu. Diese beläuft sich auf 50.000 Pfund. Somit sind alle Einlagen bis zu dieser Höhe im vollen Umfang bei einem Insolvenzfall geschützt. Da der Broker auch in Deutschland aktiv ist, erfolgt eine Überwachung durch die BaFin. Somit liegt eine doppelte Regulierung und damit auch eine besonders hohe Sicherheit vor.

Handelsangebot und Konditionen

fxcm_1Die Produktpalette bei FXCM kann sich durchaus sehen lassen. Insgesamt kann man die verschiedensten CFDs im Bereich der Aktienindizes und Rohstoffe wiederfinden. Besonders die Bereiche der Edelmetalle sind gut aufgestellt. So kann man beispielsweise mit Gold, Silber, Kupfer oder Platin handeln. Auch auf Erdöl oder andere Brennstoffe kann ein Handel abgeschlossen werden. Bei den Aktienindizes werden die wichtigsten Werte bereitgestellt. Hier findet man beispielsweise führende Werte aus dem DAX oder dem Dow Jones. Insgesamt ist das Portfolio sehr breit gefächert, wodurch für jeden das passende Produkt geboten wird. Die Handelskonditionen können dabei ebenfalls überzeugen. So fallen die Transaktionskosten verhältnismäßig niedrig aus. Ebenfalls wird ein umfangreicher Ordnerservice angeboten, wodurch der Anleger jederzeit den Überblick behält. Je nachdem, welches Konto man abschließt, wird eine Mindesteinlage fällig. Diese bewegt sich im Rahmen zwischen 50 und 10.000 Euro. Die Kursfeststellung erfolgt aktuell, wodurch man solide Werte erreichen kann. Nach den FXCM Erfahrungen ist eine Nachschussverpflichtung in jedem Falle ausgeschlossen. Bei den sogenannten Overnightpositionen fallen Rolloverkosten an, welche sich jedoch gering halten. Bei Shortpositionen entfallen die Rolloverkosten komplett.

FXCM-Demokonto

Für alle Anleger, welche sich einen ersten Eindruck vom Broker verschaffen möchten, ist das kostenlose Demokonto wie geschaffen. Dieses steht dem Kunden für einen unbegrenzten Zeitraum zur Verfügung. Somit kann man seine Strategien jederzeit ausprobieren und überarbeiten. Eine Grundvoraussetzung für die Nutzung des Kontos ist jedoch, dass mindestens einmal im Monat ein Trade durchgeführt wird. Der Anleger erhält ein Startkapital von 50.000 Euro. Somit hat man einen großen Handlungsspielraum und kann das Kapital nach Belieben einsetzen. Im Demokonto findet man aktuelle Basiswerte wieder und erfährt somit den Handel in einer realen Umgebung. Auch die Kursfeststellung ist aktuell. Die Plattform, auf welcher das Demokonto basiert, gleicht der des realen Kontos. Somit kann man sich einen umfassenden Überblick der Handelsplattform einholen. Das Demokonto eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene und ist in jedem Fall einen Blick wert um seine Strategien ohne Risiko auszuprobieren.

Depoteröffnung

fxcm_2Das Eröffnen des Kontos gestaltet sich nach den FXCM Erfahrungen sehr einfach und schnell. Alles, was man dafür tun muss, ist das entsprechende Onlineformular auszufüllen. Alles Weitere erfolgt anschließend bequem per E-Mail. Im ersten Schritt muss man auf der Website den Button “Konto eröffnen” klicken, um den Vorgang zu starten. Die Kontoeröffnung, sowie die Kontoführung, ist natürlich vollkommen kostenfrei. Als Nächstes wählt man das entsprechende Konto aus. Dabei stehen dem Kunden mehrere Modelle zur Auswahl, welche sich beispielsweise in der Höhe der Mindesteinzahlung unterscheiden. Auch die Handelsplattform muss an dieser Stelle ausgewählt werden. Im dritten Schritt legt man fest, mit welcher Währung man sein Konto führen möchte. Des Weiteren wird die Kontoart festgelegt. Nun füllt man das Onlineformular Schritt für Schritt aus. Dabei muss man beispielsweise seine persönlichen Daten angeben und die Anschrift und die Telefonnummer eintragen. Ebenfalls werden Informationen über die eigenen Einkünfte und die Erfahrungen mit dem Handel im Bereich CFDs abverlangt. Im Anschluss akzeptiert der Anleger die AGBs und das Onlineformular kann abgesandt werden. Man erhält sofort eine Bestätigung per E-Mail. Die Legitimation kann entweder im Post-ident-Verfahren oder über einen Livechat erfolgen.

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • FCA & BaFin reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • solide Handelsplattform
  • gute Basiswerte
  • breite Produktpalette
  • keine Kosten für Kontoführung und Kontoeröffnung
  • mehrere Kontomodelle zur Auswahl
  • umfassender Ordnerservice
  • hohe Regulierung

Nachteile

  • Mindesteinzahlung erforderlich
  • bestimmte Transaktionen mit Gebühren belegt

Fazit des FXCM Test

Man kann FXCM ruhigen Gewissens als einen der besten Broker bezeichnen. Das Angebot ist groß und die Konditionen gestalten sich sehr fair und transparent. Als Anleger profitiert man von einem kostenlosen Demokonto, einer hohen Sicherheit und einer gut aufgestellten Handelsplattform. Diese ermöglicht einen leichten Einstieg und der Broker eignet sich somit sowohl für Anfänger als auch für Profis. Im Vergleich befinden sich die aktuellen ayondo Erfahrungen sowie die CMC Markets Erfahrungen vor diesem Broker, während sich der durchgeführte admiral markets Test dahinter einreiht.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
OffenBeate fragte vor 1 Jahr
25 Aufrufe0 Antworten
OffenSabine fragte vor 12 Monaten
30 Aufrufe0 Antworten
OffenJens L. fragte vor 12 Monaten
36 Aufrufe0 Antworten
OffenChrisi fragte vor 11 Monaten
25 Aufrufe0 Antworten
OffenTorsten fragte vor 11 Monaten
1480 Aufrufe0 Antworten
OffenUwe fragte vor 10 Monaten
26 Aufrufe0 Antworten
OffenBritta fragte vor 10 Monaten
26 Aufrufe0 Antworten
0 90 100 1
90.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Vielen Dank für Ihre Zeit, Ihre Meinung ist uns wichtig!

close

Hier finden Sie exklusive Einblicke in die FXCM Erfahrungen anderer Trader. Lesen Sie wie seriös und sicher der Broker wirklich ist und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Allgemein
    91%
  • Kundensupport
    89%
  • Plattform
    92%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, 4,88 von 5)
Loading...