LYNX BROKER Erfahrungen, Test & Vergleich 2017

Kapital unterliegt einem Risiko

Exklusiver Bonus von 50€
77/100
BEFRIEDIGEND
Allgemein:
Kundenservice:
Handelsplattform:
  • kostenlose Depoteröffnung
  • direkter Zugang zu über 100 Börsen
  • einzigartiges Bildungsprogramm
  • ausgezeichneter Kundenservice
1:200
Hebel
0€
Konto ab

lynx-logoBei diesem Broker handelt es sich um einen im Jahre 2006 gegründeten Broker mit Hauptsitz in den Niederlanden, seit nunmehr 2008 unterhält der Broker jedoch auch einen Sitz in Berlin. Somit unterliegt der Broker streng genommen den deutschen sowie auch den niederländischen Regulierungsbehörden, was eine gute Sache ist, da es den Anlegern zusätzliche Sicherheiten bietet. Der Broker selbst wirbt zum einen mit niedrigen Ordergebühren, zeichnet sich aber vor allem auch durch seine innovative und professionelle Trader Workstation aus. Abgewickelt abgebildet werden – ab einer bestimmten Mindesteinlagesumme – von ETFs, CFDs bis hin zu Aktien und Forex-Werten so ziemlich alles, was das Trader-Herz begehrt. Wir haben uns dies zum Anlass genommen, den Broker und sein Angebot einmal gründlich zu durchforsten.

Regulierung

Da der LYNX nunmehr innerhalb den Niederlanden und auch in Deutschland einen Sitz unterhält, unterliegt der Broker demnach beiden Finanzaufsichten. In Deutschland der BaFin – der Bundesanstalt für Finanzaufsicht – und in den Niederlanden zum einen der AFM – der Autoriteit Financiele Markten – und zum anderen der DNB – die niederländische Zentralbank. Eine Einlagensicherung bietet der Broker zudem für Anlegekapitale bis zu einer Höhe von 48.000 Britische Pfund – zusätzlicher Schutz wird bis 30 Mio. Dollar Einlagevermögen durch die Interactive Brokers LLC geboten. Etwaige Anfragen werden vom Kundensupport börsentäglich von 8 bis 20 Uhr beantwortet – wir stufen Broker daher als „sicher“ ein.

Handelsangebot und Konditionen

lynx1Unsere LYNX Broker Erfahrungen haben gezeigt, dass der Broker seine eigene Trader Workstation 4.0 kostenlos zur Verfügung stellt – hierbei handelt es sich quasi um die hauseigene Handelssoftware. Von der Plattform ausgehend wird dem Trader eine Vielzahl von Möglichkeiten im Bereich der Handelsarten und Basiswerte geboten. Genutzt werden kann die Software übrigens auf allen gängigen Betriebssystemen wie z.B. Windows oder Linux – zusätzlich können auch mobile Endgeräte genutzt werden. Gehandelt werden können, mit niedrigen Ordergebühren sowie niedrigen Spreads vor allem Forex-Werte. Zusätzlich können im Intraday-Handel diverse Aktien und ETFs sowie seit neuestem auch binäre Optionen getradet werden. Die individuelle Abgeltungssteuer wird zudem erst am Ende des Jahres abgezogen und kann innerhalb des Jahres reinvestiert werden.

LYNX Broker Demokonto

Um als Neueinsteiger bei dem LYNX Broker Erfahrungen zu sammeln, bietet jener seinen Neukunden ein kostenloses Demokonto an, auf welchem sich der ungeübte Trader erst einmal mit virtuellem Spielgeld an Aktien, Optionen, Forex sowie auch an CFDs und ETFs versuchen kann. Aber auch geübte Trader können hier an entsprechenden Handelsstrategien feilen und können diese im kostenlosen Demokonto des Anbieters testen. Das Demokonto steht allen Nutzern bereits kurz nach der Registrierung zur Verfügung – hierfür muss der potentielle Kunde nur seine etwaigen, persönlichen Daten eingeben, da diese im späteren Verlauf ohnehin für die Anmeldung des Echgeld-Accounts vom Broker gefordert werden.

Depoteröffnung

lynx2Um sich ein Trading-Konto bei diesem Anbieter anzulegen, mussten wir zunächst das Info-Paket des Anbieters online anfordern. Hierbei handelt es sich um eine umfangreiche Mappe, die einen 13-seitigen Antrag auf eine Depoteröffnung enthält, hinzu kommen circa 35 Seiten der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie entsprechende Risikohinweise in Bezug auf den Handel mit Finanzinstrumenten. Mit der Eröffnung des Broker-Accounts muss der Trader zugleich auch einen Freistellungsauftrag erteilen, welcher Kapitalerträge bis zur Höhe der Kapitalertragsfreiheitsgrenze steuerlich entlastet. Sind die Unterlagen heruntergeladen und ausgefüllt, werden diese per Ident-Verfahren, bei dem die Identität des Traders festgestellt wird, verifiziert.

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • BaFin reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

• keine Konto-Gebühren
• preisgünstige Ordergebühren sowie geringe Spreads
• professionelle Software-Auswahl für Neueinsteiger und Profis
• kostenloses Demokonto verfügbar
• Abgeltungssteuer zieht der Broker erst zum Jahresende ein, damit kann der Trader also auch unterjährig investieren

Nachteile

• sehr hoher Mindesteinzahlungsbetrag in Höhe von 4.000 Euro
• spezielle Kursdaten müssen zusätzlich gekauft werden oder werden entsprechend zeitversetzt angezeigt

Fazit des LYNX Broker Test

Unsere LYNX Broker Erfahrungen sind durchweg positiv: der Broker überzeugt mit seinem Angebot auf ganzer Linie. Die einfache Registrierung, das ausgeweitete Angebot an Handelsinstrumenten sowie der kundenfreundliche Support in deutscher Sprache sind nur einige wenige der großen Menge an Vorteilen, die der Broker aufweist. Zudem kann jeder, der sich erst einmal mit den Gegebenheiten des Brokers vertraut machen will, kostenlos mit dem hauseigenen Demokonto anfangen und sich selbst vom Broker überzeugen – eine durchaus gute Sache, wie wir finden. Im Test haben allerdings andere Broker besser abgeschnitten. Der durchgeführte FxPro Test sowie der aktuelle FXFlat Test haben hier mehr überzeugt.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
OffenAnnette fragte 2 Wochen ago • 
20 views0 answers0 votes
OffenSarah fragte 1 Monat ago • 
16 views0 answers0 votes
OffenBrigitte G. fragte 2 Monaten ago • 
20 views0 answers0 votes
0 88 100 1
88.333333333333%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Vielen Dank für Ihre Zeit, Ihre Meinung ist uns wichtig!

close

Hier finden Sie exklusive Einblicke in die LYNX Broker Erfahrungen anderer Trader. Lesen Sie wie seriös und sicher der Broker wirklich ist und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Allgemein
    89%
  • Kundensupport
    88%
  • Plattform
    88%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, 4,83 von 5)
Loading...