ACTIVTRADES Erfahrungen, Test & Vergleich 2017

Kapital unterliegt einem Risiko

Exklusiver Bonus mit Prämienprogramm
83/100
GUT
Allgemein:
Kundenservice:
Handelsplattform:
  • hohe Einlagensicherung
  • kommissionsfreier Forexhandel
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • mobile Apps
1:400
Hebel
100€
Konto ab

Regulierung

activtrades_logoDer in London ansässige Broker Acitvtrades wird durch die britische Finanzaufsicht Financial Security Authority beaufsichtigt. Entsprechend der EU-Regulierungsvorschriften müssen Broker ihr Unternehmensvermögen getrennt von den Kundengeldern verwalten und mit segregierten Konten arbeiten. Die britische Einlagensicherung sichert die Kapitaleinlagen in Höhe von 85.000 GBP pro Kunde ab. Die Anleger profitieren darüber hinaus von einer Schutzvereinbarung mit der Lloyds of London, die zusätzliche 500.000 Euro pro Kunde in den Sicherungsfonds einbringt. Das Regulierungsumfeld für Broker ist nirgendwo besser aufgestellt als auf dem wichtigen Finanzmarkt London. Unsere Activtrades Erfahrungen bestätigen, Ihr Handelskapital ist bei diesem Anbieter selbst im Fall einer Insolvenz absolut sicher.

Handelsangebot und Konditionen

activtrades_1Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie eine Mindestsumme von 100 Euro einzahlen. Mit dieser vergleichsweise geringen Summe können auch Anleger, die zuerst nur kleine Beträge einsetzen möchten, am Forex-Trading teilnehmen. Unsere ActivesTrades Erfahrungen besagen jedoch, dass ein aktives Forex-Trading erst ab einem Betrag von 500 Euro richtig interessant wird, da geringe Positionssummen nur sehr geringe Gewinnchancen bieten. Nach unseren ActivTrades Erfahrungen müssen die Positionen über einen längeren Zeitraum gehalten werden, um Gewinne abzuwerfen. Das meist gehandelte Währungspaar EUR/USD und sonstige FX-Majors können ab einem variablen Spread von 0,7 Pips gehandelt werden.

Anleihen und Indizes auf der Basis von CFDs werden mit einem maximalen Hebel von 400:1 gleichfalls zu einem variablen Spread gehandelt. Kommissionen fallen bei diesen Handelspositionen überwiegend nicht an. Die Kommissionen im Handel mit Aktien-CFDs sind abhängig von dem Börsenplatz und beginnen ab 0,05 Prozent des Handelsvolumens. Der Katalog der Basiswerte umfasst 50 Währungspaare, 30 Anleihen und Indizes, mehr als 200 Aktien sowie 15 Edelmetalle und Rohstoffe. Index- und Rohstoff-Futures sind Terminkontrakte, die Rollvorgänge einschließen können. Diese Aktien sind an den deutschen, italienischen und amerikanischen Börsenplätzen handelbar, wobei allerdings nur eine kleine Auswahl an sechs Börsenplätzen besteht.

Zu den Konditionen ist noch zu sagen, dass Activtrades als Market Maker auftritt, was bedeutet, er stellt die Kurse selbst und leitet diese nicht direkt an den Liquiditätspool weiter. Auch kommt es vor, dass Market Maker selbst eine Position gegen den jeweiligen Kunden eröffnen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann. Anleger bevorzugen in der Regel STP/ECN-Broker, die die Aufträge direkt an den Liquiditätspool weiterleiten und daher keine Einflussmöglichkeit auf die Kursstellung haben.

Activtrades Demokonto

Unsere ActivTrades Erfahrungen haben gezeigt, dass ein Demokonto eine wertvolle Hilfe ist, um Anfängern den reibungslosen Einstieg in die Trading-Welt zu ermöglichen. Sie lernen, welche Auswirkungen Ihre Handelsaktivitäten auf das zur Verfügung stehende Kapital haben, ohne dabei ein finanzielles Risiko einzugehen, denn ein Demokonto ist immer mit virtuellem Kapital bestückt. Auch erfahrene Trader wissen ein Demokonto zu schätzen, da sie neue Handelsstrategien ohne Verlustrisiko ausprobieren können. Das Demokonto von ActivTrades ist mit einem virtuellen Kapital von 100 € bis 200.000 € ausgestattet. Sie können die Kontovariante selbst wählen. Allerdings verrät die Homepage des Anbieters nicht, ob Realtime-Kurse oder selbst gestellte Kurse angeboten werden.

Gehandelt wird mit dem MetaTrader 4 oder MetaTrader 5. Diese Handelsplattform ist in Brokerkreisen eine der beliebtesten Handelsoberflächen, die sich durch eine hohe Professionalität und zahlreiche Funktionen auszeichnet, die jedem Anleger die Chance auf ein erfolgreiches Trading bietet. Auch von unterwegs können Sie jederzeit mobil mit Android oder iOS über die kostenlose Trading App handeln.

Depoteröffnung

activtrades_2Die Depoteröffnung erfolgt online über das entsprechende Formular. Der Anbieter fragt die banktypischen Punkte ab, zu denen natürlich Angaben zu Ihrer Person und Ihren bisherigen Handelserfahrungen gehören. Anhand dieser Angaben legt der Broker fest, ob Sie den realen Handel bereits ohne allzu großes Risiko durchführen können oder ob Sie besser noch das Demokonto nutzen sollten. Im nächsten Schritt erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Mail und zahlen den gewünschten Betrag per Banküberweisung, Kreditkarte oder verschiedene Bezahldienste ein. Sie können zwar mit dem Handel beginnen, bevor Sie sich jedoch Ihre Gewinne auszahlen lassen, müssen Sie Ihre Identität verifizieren. Dies geht ganz einfach, indem Sie dem Broker eine Kopie Ihrs Personalausweises, einer aktuellen Rechnung oder Ihrer Kreditkarte zuschicken. Alternativ ist auch das Post-Ident-Verfahren möglich.

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • FCA reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • Regulierung durch Finanzaufsicht FCA
  • Handelssoftware MetaTrader 4 und 5
  • faires Kosten- und Gebührenmodell
  • Kundenservice 24 Stunden börsentäglich
  • Neukundenbonus

Nachteile

  • Demokonto auf 30 Tage begrenzt
  • Market Maker 

Fazit des ActivTrades Test

Zusammenfassend gesagt fallen unsere ActivTrades Erfahrungen sehr positiv aus. Sie traden mit der professionellen Handelssoftware MetaTrader und einem gut bestückten Demokonto, das Ihnen den Einstieg in die Trading-Welt erleichtert. Die geringe Mindesteinzahlungssumme von 100 Euro ist auch für Anleger, die zuerst nur geringe Beträge einsetzen möchten, geeignet. Der Forex- und CFD-Handel punktet mit einem umfangreichen Basiswertekatalog. Zahlreiche Tools wie Charts zur Kursanalyse und technische Indikatoren runden das Angebot ab. Der durchgeführte GFKX Test hat im Vergleich zwar um einiges besser abgeschnitten als dieser Anbieter, allerdings haben z.B. die gemachten FXFlat Erfahrungen wiederum schlechter abgeschnitten.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
Sorry, nichts passte zu deinem Filter
0 90 100 1
90.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Vielen Dank für Ihre Zeit, Ihre Meinung ist uns wichtig!

close

Hier finden Sie exklusive Einblicke in die ActivTrades Erfahrungen anderer Trader. Lesen Sie wie seriös und sicher der Broker wirklich ist und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Allgemein
    89%
  • Kundensupport
    92%
  • Plattform
    91%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,85 von 5)
Loading...