Unabhängiger CFD Broker Vergleich Mai 2017

Natürlich ist es in diesen Tagen nicht mehr so leicht, auf dem Markt die Rendite zu erzielen, die man sich als Kunde vielleicht von Beginn an im Hinblick auf die Situation vorgestellt hat. Doch es gibt eben neben dem Sparbuch auch noch andere Möglichkeiten, die es in der Praxis möglich machen, eine gewisse Rendite auf der eigenen Seite zu verbuchen. Der CFD Broker Vergleich ist dabei eine gute Chance, um selbst gewisse Möglichkeiten für sich zu sichern und so einige Vorteile zu erreichen. Desweiteren zeigen die ehrlichen Broker Bewertungen die Vor- und Nachteile auf und die Auswahl des richtigen Brokers wird erleichtert.

Broker Note Informationen Hebel Bonus Bewertungen

Mehr Details »
  • Konto ab 0€
  • Spreads ab 0,6 Pips
  • BaFin reguliert
1:400 variabel
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 0€
  • Spreads ab 0,4 Pips
  • BaFin & FCA reguliert
1:200 bis zu 400€
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 100€
  • Spreads ab 0,8 Pips
  • FCA reguliert (FRN 509909)

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko!

1:300 bis zu 25%
(AGBs)

Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 0€
  • Spreads ab 1 Pip
  • BaFin/FCA reguliert
1:100 variabel
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 0€
  • Spreads ab 0,7 Pips
  • FCA reguliert
1:500 bis zu 90%
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 0€
  • Spreads ab 0,5 Pips
  • FCA/BaFin reguliert
1:200 keiner
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 10€
  • Spreads ab 0 Pips
  • BaFin reguliert
1:500 Punktesystem
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 0€
  • Spreads ab 1,7 Pips
  • CySEC reguliert
1:200 bis zu 10%
+ 25€

Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 500€
  • Spreas ab 0,1 Pips
  • BaFin reguliert
1:100 keiner
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Mehr Details »
  • Konto ab 250€
  • Spreads ab 0,8 Pips
  • MiFID reguliert
1:400 bis zu 10.000€
Jetzt Bonus sichern!

Bewertungen lesen »

Den passenden CFD Broker finden

cfd broker vergleichAn und für sich wird bereits beim Beginn deutlich, dass es eben eine gewisse Fachkenntnis braucht, um in dem Gebiet wirklich so wie gewünscht erfolgreich sein zu können. Auf der anderen Seite ist aber auch das Finden des passenden CFD Brokers eine sehr wichtige Voraussetzung, wenn man sich an die Betrachtung von diesem Thema wagt. Denn dabei gibt es in der heutigen Zeit so viele unterschiedliche Angebote, dass es für den Laien in der Praxis quasi nicht mehr möglich ist, da selbst eine Entscheidung aus dem Bauch heraus zu treffen. Und wer sich nun vornimmt, all die unterschiedlichen CFD Angebote selbst für sich zu analysieren, ist in der Regel sehr lange beschäftigt, bis es dann tatsächlich einmal möglich ist, die gewünschten Erfolge auf dem Gebiet einzufahren. Auch dies ist einer der so wichtigen Hintergründe, die an der Stelle nicht so einfach unter den Tisch fallen gelassen werden dürfen. Dabei spielt auch der CFD Vergleich im Internet eine Rolle. Denn dies ist eine sehr gute Abhilfe, um sich die Analyse der zahlreichen Angebote zu sparen, die ansonsten sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würde.

Auf was sollte man beim CFD Broker Vergleich achten?

Von Beginn an gilt es daher den Fokus darauf zu lenken, wie denn nun in der Situation für sich eine Besserung erreicht werden kann. An und für sich ist es dabei möglich, zunächst einmal den richtigen Broker zu finden. Hier müssen die eigenen Kriterien, die bei der Wahl im individuellen Fall eine besonders große Rolle spielen, natürlich so klar als möglich in den Fokus gestellt werden. So gibt es zum Beispiel sehr viele Trader, die schon über Erfahrung auf dem Gebiet verfügen. Für diese ist es nun wichtig, das eine oder andere Tool auf der Seite zu haben, das bei der Analyse eingesetzt werden kann. Auf der anderen Seite ist es für einen Anfänger auf dem Gebiet des Tradings mit CFD sehr viel wichtiger, direkt ein Demokonto zu haben, auf dem die ersten Trades ohne Risiko durchgeführt werden können. Auch aufgrund der so unterschiedlichen Prioritäten in dem Gebiet ist es in der Praxis nicht möglich, einfach so eine pauschale Empfehlung an die CFD gKunden zu richten, an der sich dann alle die ganze Zeit über orientieren können. In der Summe kommt es also nach wie vor auf eine gute Form des Abwägens an, um die Erfolge mit zu sich auf die Seite zu ziehen. Einen aktuellen Brokervergleich sowie Bewertungen anderer Trader finden Sie auf unserer Seite, außerdem auch einen Vergleich der Forex Broker, Vergleich der binären Optionen sowie einen Vergleich von Social Trading Plattformen.

Die richtige Analyse

cfdAm Ende ist der CFD Vergleich aber aus ganz unterschiedlicher Sicht ein Weg, den man auf jeden Fall einmal noch genauer für sich ins Auge fassen sollte. Zum einen liegt dies schlicht und ergreifen daran, dass er kostenlos genutzt werden kann. Dies bedeutet, dass es für die CFD Kunden von Anfang an ein sehr gutes Verhältnis von Kosten und Nutzen gibt, das sie für sich entdecken können. An und für sich ist dies also schon ein Weg, der nicht so einfach außer Acht zu lassen ist. Am Ende spielt daher auch dies eine wichtige Rolle, wenn es um die Findung von einer Entscheidung in dem Bereich geht. Der Vergleich selbst ist dabei auch eine Instanz, wenn es um das Gebot der Objektivität geht. Dies liegt daran, dass die Finanzierung eben direkt über die Werbung und damit über eine ganz und gar unabhängige Quelle erfolgt. Man braucht sich so als Kunde keine Sorgen machen, dass es bis zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr möglich wäre, an das eigene Geld zu kommen und einem Betrug aufzusitzen. In der Summe sollte man sich nun also an genau diesen Faktoren orientieren, wenn man es selbst zu weiteren Vorteilen auf dem CFD Gebiet schaffen möchte. In unserem Vergleich haben der Broker GKFX, die IG Bewertungen sowie die Plus500 Erfahrungen am Besten abgeschnitten.

Fazit

Am Ende ist es also sehr viel besser, sich vor der Anmeldung und der Entscheidung für einen Anbieter etwas mehr Zeit zu nehmen. Diese kann in der Folge darauf verwendet werden, um genau das CFD Unternehmen zu finden, das mit den eigenen Anlagen in der Beziehung so gut wie nur möglich zu überzeugen weiß. Erst in einem nächsten Schritt wird dann der Wert auch auf das Trading gelegt, mit dem dann die Rendite eingefahren werden soll. Es lohnt sich also, von Beginn an erst einmal ein klein wenig kritisch in Bezug auf die Situation zu sein. Dann fällt die Entscheidung in der Regel umso besser aus, wenn man fertig mit den Beobachtungen ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...